COVID-19 Info

SEHR GEEHRTE REISEGÄSTE,

wir freuen uns, mit Ihnen wieder auf Reisen gehen zu dürfen!
Unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und Beachtung der Hygienemaßnahmen, fahren Sie mit uns sicher und unbeschwert. 

Sie erreichen uns in der Zeit von:
Montag bis Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 17:00 Uhr und 
Samstags von 09:00 - 12:00 Uhr.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen.

Ihr Kohorst Reisen-Team


Busreisen in Zeiten von Corona

... wir zeigen Ihnen, wie!

Busreisen sind zur Zeit nur bedingt und sehr professionell möglich.
Wir fahren deshalb nur gut ausgesuchte, nationale Ziele an.


Das Hygienekonzept bei Busreisen umfasst u.a.:

• selbstverständlich ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske nötig

• ebenso das Desinfizieren der Hände beim Betreten des Busses

• die erste Reihe bleibt frei (aus Sicherheit für den Fahrer und für den Beifahrer)

• es warten reservierte Plätze auf Sie (unter Einhaltung der Mindestabstände)





Gutes Klima gegen COVID‑19.

Beeindruckend: Dieses Video demonstriert, wie effizient der permanente Luftaustausch per Klimaanlage funktioniert. 

Basis der Klimatechnik der Mercedes-Benz Busse sind Aufdach-Klimaanlagen mit besonders hohem Frischluftanteil und wirkungsvollen Filtersystemen. Bei gemäßigten Temperaturen reicht der Frischluftanteil sogar bis zu 80 Prozent. Dabei wird die Luft alle zwei bis vier Minuten komplett ausgetauscht. Zum Vergleich: Das pro Stunde bewegte Luftvolumen entspricht dem von bis zu 35 Einfamilienhäusern. Insgesamt steht dem Fahrgast damit ein deutlich höherer Frischluftanteil im Omnibus zur Verfügung als zum Beispiel im Flugzeug.

Bei Reisebussen entsteht konzeptbedingt durch die Entlüftung über den Fußraum ein sanfter, vertikaler Luftstrom, der Luftverwirbelungen wirkungsvoll verhindert. Die hochwirksamen Filter der sogenannten G3-Kategorie filtern potenziell virentragende Partikel und Staubanteile mit einer Größe von mindestens 0,5 Mikrometer aus der Luft heraus und schaffen so eine gesunde Wohlfühlatmosphäre an Bord.



Den vollständigen Bericht mit weiteren Informationen finden Sie auf der folgenden Internetseite: Mercedes Benz Bus